Der FC Schönbühl; fast in allen Ligen mit einer Mannschaft

Ein Unikum: Der FC Schönbühl (BE) kickt in der 2., der 3., der 4. und der 5. Liga.

Bild: Schönbühls 2.-Liga-Mannschaft überzeugte in der Vorrunde. Vereinsarchiv

Die Konstellation ist speziell, wobei auch der Zufall mit im Spiel sein dürfte. Der FC Schönbühl aus dem Kanton Bern jedenfalls stellt zurzeit drei Aktivteams in sämtlichen vier Regionalligen. Ein kompletteres Angebot finden Plauschfussballer und ambitioniertere Kicker andernorts kaum.

Fanionteam in der Spitzengruppe


Die von Ahmet Erasoglu trainerte 3.-Liga-Mannschaft spielte eine gute Vorrunde. Mit 24 Punkten aus den elf Partien liegt der FCS in der Spitzengruppe auf Rang 3 (3. Liga Gruppe 2, Fussballverband Bern/Jura). Nur sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Leader FC Goldstern. In die Rückrunde startet Schönbühl am 28. März (Sa 15 Uhr) beim sechsplatzierten FC jedinstvo.

Auch das Zwei spielt vorne mit.

Auch die zweite Mannschaft des FC Schönbühl spielt vorne mit. Für den Aufstieg wird es nicht reichen doch mit 14 Punkten an vierter Stelle zu liegen ist auch nicht Ohne. Das Team von Wolfgang Hayoz und Assistent Marco Araya ist eine verschworene Truppe. Tore schiessen kann „das Zwei“ auch. Mit 24 Toren aus dreizehn Partien stehen Sie auch in dieser Rangliste an vierter Stelle.

 

Kommentar erstellen