EHC Kreuzlingen-Konstanz ist auf Göttisuche

Der grenzenlose Hockey-Zweitligist Kreuzlingen-Konstanz hat vierzehn Götti-Patenschaften zu vergeben.

Bild: Archiv

Der thurgauisch-deutsche Hockeyclub Kreuzlingen-Konstanz hat eine klare Nummer 1: die Hockeyschule und die Nachwuchsteams. Die Nummer 2 im Verein ist das Fanionteam. Es spielt in der 2. Liga in der Gruppe 2 der Region Ost. Werbetechnisch könnte es der Mannschaft durchaus besser laufen.

Götti für vierzehn Spieler gesucht
Acht Spieler des Zweitligisten haben einen Götti, vierzehn sind noch göttilos. Göttis sind Unternehmen und Gewerbebetriebe, die einen Spieler als persönliche Sponsoren unterstützen. 500 Franken pro Saison kostet diese Patenschaft. Als Gegenleistung sind die Götti-Firmen auf der Webseite des Hockeyvereins aufgeführt.


Solide Saison
Die Mannschaft von Headcoach Renè Stüssi, liegt auf dem 1. Tabellenplatz (Stand 2. Dezember 19). Sechs Spiele konnte man gewinnen, eines gingen verloren. Zuletzt resultierte ein 2:4-Niederlage beim Tabellendritten Dürnten Vikings.

Kommentar erstellen