Engelberg, die Wintersportoase der Zentralschweiz

Für grosse wie kleine Wintergäste ist Engelberg (OW) ein sicherer Wert.

Bild: Winterparadies Engelberg; Archiv

Eines der grössten Skigebiete der Innerschweiz ist für die Wintersaison gerüstet. Snowboarder, Skifahrer, Winterwanderer, Eislauf- und Schlittenfans kommen in der Region Engelberg garantiert erneut auf ihre Kosten. Auch die Anhänger des Langlaufsports dürfen sich freuen. Engelberg steckte eine schöne Stange Geld in die Beschneiung der 35 Kilometer langen Loipen. Zudem entstand im Sporting-Park ein komfortables Nordic-Center mit Garderoben, Duschen und Verpflegungsmöglichkeiten.

Nordic-Opening am 3. Dezember
Am 8. Dezember (Sonntag)  um 10 Uhr wird die Engelberger Langlaufsaison beim Sporting-Park offiziell eröffnet. Nach einem gemeinsamen Warm Up kann jedermann  kostenlos Biathlon-Luft schnuppern, Tipps von Langlaufinstruktoren einholen, einen Differenzeler-Hindernisparcours bewältigen und gratis Langlaufskis testen. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre dürfen zudem am Nachmittag kostenlos Schlittschuhlaufen, auch wird ihnen die Miete der Schlittschuhe erlassen.


Ganz grosse und kleinere Sprünge
Engelberg bietet im Winter mehrere Events und zahlreiche Spezialprogramme. Grösstes sportliches Ereignis ist das Weltcupringen vom 21./22. Dezember auf der Titlis-Schanze. Kurzer Blick auf die Spezialprogramme: Elektro-Schneemobil fahren und Iglu-Dorf besuchen auf dem Trübsee, Nachtschlittelfahrt samt Fondeuplausch, betreute Snow- und Safety-Days für Freerider, ein Ladies-Camp, Candellight-Dinner bei Mondschein, Earlybird-Skifahren samt Frühstück etc, etc.

Kommentar erstellen