FC Fällanden im Cup gegen den FC Amriswil

Hakan Aki

Nicht nur die Mannschaft des FC Fällanden macht sich fit für die neue Saison. Auch die Fussballplätze werden auf Vordermann gebracht.

Bild: Archiv

Zwar sind es noch ein paar Tage hin, bis es für den FC Fällanden in der 3. Liga wieder losgeht. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Fussballplätze erhalten eine «Grundsanierung» und sind daher bis zum 21. August gesperrt. Der Rasen wird in dieser Zeit auf die neue Saison 2017/2018 vorbereitet und sollte dann in einem guten Zustand sein.

Partiekönig
Grosse Ehre für Lubomir Baran. Erst vor Kurzem feierte der Stürmer der 1. Mannschaft des FC Fällanden seinen 30. Geburtstag. Jetzt wurde er mit dem Titel regionaler Topscorer 2016/2017 ausgezeichnet.-Mit 18 Toren in der abgelaufenen Saison, war keiner besser als Baran. «Wir sind stolz, den Torschützenkönig in unseren Reihen zu wissen», heisst es in einem kurzen Statement seitens des Vereins.

Pokal-Knüller
Der FC Fällanden bestreitet am 9. August ein Testspiel gegen den FC Glatt Dübendorf. Den ersten Härtetest muss der FC Fällanden in der 1. Runde gegen den FC Amriswil bestehen.

 

Kommentar erstellen