Schützengesellschaft Krattigen machte in Thun keine schlechte Falle

Nicht herausragend, aber sehr solid. So lautet das Fazit der SG Grattingen (BE) bei den Oberländer Gruppenmeisterschaftsfinals in Thun.

Bild: Oberländer GM-Finale 2017 in Thun; Archiv

Ende Mai fanden die Oberländer GM-Finals statt. Austragungsort war Thun, genauer die Schiessanlage im Gebiet Guntelsey. Die SG Krattigen durften sich einiges ausrechnen, insbesondere im Feld A. Im Feld A hatte war man in der Regionalrunde Erster geworden.

Platz 7 und Platz 20
Optimal lief es für Krattigen im Feld A nicht. Immerhin schauten in Thun im Schnitt 949 Punkte und Rang sieben heraus. Diese Platzierung reichte locker für die Qualifikation des kantonalen Berner Gruppenfinale und für die Teilnahme an den Hauptrunden. Diese beiden Hürden schaffte Krattigen auch im Feld D. Hier resultierte der 20. Rang unter den 50 teilnehmenden Vereinsgruppen.

Nachwuchs hielt in Thun mit
Die Nachwuchsschützen schlugen sich achtbar. Krattigen 1 wurde in der Jugendkategorie Siebter, Krattigen 3 Zehnter. In die Hauptrunden schaffte es Krattigen auch im Feld E. Allerdings verpasste das Team als 13. das kantonalfinale um zwei Plätze. Die kantonalen GM-Finals werden am 12. August (Samstag) wiederum auf der Anlage Guntersley ausgetragen.

Start mit Vollerfolg
Die Saison 2017 lief für Krattigen ausgezeichnet an. Beim Frühlingsschiessen Unterbach holte sich die Krattiger Gruppe «Lueg is Land» den Sieg. Am Freundschaftsschiessen auf dem heimischen Schützenstand wurde Alexandra Loat aus Krattigen Zweite und Vereinskollege Chrigel Kummer Dritter. Den grössten Vereinserfolg erzielte man vor vier Jahren. 2013 siegte Krattigen in der kantonalen Berner Gruppenmeisterschaft.

Aussichtsterrasse
Krattigen ist kleine, lebendige Gemeinde mit knapp 1000 Einwohnern. Aussergewöhnlich ist die geografische Lage. Das Dorf liegt auf einer wunderbaren Aussichtsterrasse über dem Thunersee; die Distanz zum Bahnhof Spiez beträgt 5 Kilometer. Die von Christian Kummer geleiteten Schützen sind beileibe nicht der einzige Sportverein im Dorf. Es gibt auch einen Skiklub, einen Turnverein, Tischtennisspieler und ein Unihockey-Team. (SL)

Kommentar erstellen