Der FC Wettingen ist stolzer Leader

Nach zehn Spielen thront der FC Wettingen als stolzer Leader der 2. Liga interregional der Gruppe 5.

Weiter

Drei Vereine ein Ziel

Seit der Saison 2008/2009 arbeiten die drei Vereine aus Balsthal, Mümliswil und Welschenrohr für den Nachwuchs eng zusammen.

Weiter

Oensingen mit erstem Saisonsieg

Nach mehr als der Hälfte der Vorrunde konnte der FC Oensingen immer noch kein Sieg verbuchen. Nun endlich gelang die Wende gegen Wangen.

Weiter

Der TV Ostermundigen animiert zur Bewegung

Der 1926 gegründete TV Ostermundigen ist ein beliebter Verein der ein breites Publikum zur Bewegung animieren will.

Weiter

Seit 30 Jahren HV Suhrental

Seit nun 30 Jahren besteht der HV Suhrental und ist mittlerweilen einer der grössten Handballvereinen der Region.

Weiter

SV Würenlos; Sieg im Derby gegen Wettingen 2

Dank einem 4:0 Erfolg gegen Wettingen 2 konnte, konnte sich der SV Würenlos vom Tabellenende absetzen.

Weiter

Karateclub Schöftland; ein Europameister ist der Gründer

Mirac Pinarci ist und war die treibende Figur hinter dem Karateclub Schöftland. Er ist Träger des schwarzen Gürtels im 6. Dan. 1990 wurde er in London Europameister

Weiter

Bärenstarke Schöftländer schlagen den Leader

Die Jungs von Sven Osterwalder schlagen den Leader NK Pajde mit 3:1 nach einer intensiven Begegnung.

Weiter

Der STV Möriken-Wildegg pflegt das Gefühl der Schwerelosigkeit

Beim STV Möriken-Wildegg (AG) steht das Trampolinturnen sehr hoch im Kurs.

Weiter

Der FC Muhen kämpft um einen Fussballplatz

Der FC Muhen ist nicht der erfolgreichste, aber einer der sympathischsten Fussballvereine im Aargau.

Weiter

Der FC Baden hat seine Durststrecke überwunden.

Erstligist Baden (AG) ist nach einem sieglosen Monat wieder in fahrt gekommen in Fahrt gekommen. Im Heimspiel gegen Zug 94 feierten sie einen 5:2 Erfolg.

Weiter