Der FC Ebikon sagt die Generalversammlung ab

Der FC Ebikon sagt die Generalversammlung vom 27. Januar 2022 infolge der Pandemie ab.

Bild: Die GV des FC Ebikon musste verschoben werden

Unerfreulich, aber es musste sein. Die Generalversammlung des FC Ebikon wurde abgesagt und wird innerhalb der nächsten sechs Monaten nachgeholt. Sicherlich hätten die Verantwortlichen des FC Ebikon diese GV austragen wollen doch auf Grund des wütenden Covid-19 war es den Verantwortlichen schlichtweg nicht möglich. Das Verständnis im Club ist jedoch gross.

Hilfskräfte und Funktionäre gesucht

Die Generalversammlung ist eine sehr wichtige Veranstaltung um die Mitglieder über Zahlen, Fakten wie auch für die Zukunft ihre Prognosen aufzuzeigen. Weitaus wichtiger sind jedoch für den Verein das diese Hilfskräfte und Funktionäre gewinnen Könen. Zurzeit sind ziemlich viele Positionen im Club offen nebst Hilfskräften im Shop sucht der verein ebenso einen Koordinator der E-Junioren, einen Trainer für die Laufschule oder ein OK Chef für das Frühlingsturnier. Selbst ein Social Media Manager wird gesucht, um den Verein näher an die Bevölkerung zu bringen. Allesamt müssten in den nächsten Wochen besetzt werden können ein weitaus schwierigeres unterfangen für den Club. Mehr Infos sind auf der Webseite des FC Ebikon www.fcebikon.ch zu lesen.

 

undefined

 

 

Kommentar erstellen