Dieser Punktverlust war unnötig

Ebikon verpasste es, das Derby zu gewinnen.

Bild: Spieler wurden verabschiedete

Der FC Ebikon verursachte in den letzten 10 Minuten einen unnötigen Penalty. So wurde der der FC Adligenswil wieder stärker.

Führung vergeben

2:0 lag der FC Ebikon vor diesem Penalty in Führung und am Schluss waren die Spieler überhaupt noch froh unentschieden gespielt zu haben.

Nachspielzeit hatte es in sich

In der Nachspielzeit trafen die Adligenswiler zum Ausgleichtreffer und hätte diese länger gedauert. Wer weis, hätten die Rontaler auch gleich noch die Niederlage einstecken können.

Spieler verabschiedet

Im Vorfeld des Spiels wurden einige Spieler verabschiedet. Mit total zusammen 37 Jahren in der 1. Mannschaft wurden Cyrill Imhof, Raphael Mahler und Tobias Schmidli verabschiedet - sie werden nächste Saison unsere Senioren verstärken

 

 

 

 

 

undefined

 

 

Kommentar erstellen