Luzern auch für Familien einzigartig

Wer kennt es nicht, man will mit den Kindern was unternehmen eventuell sogar an mehreren Tagen in Folge, aber man weis einfach nicht was. Die Region Luzern-Vierwaldstättersee bietet einiges was das Familienherz höherschlagen lässt in unserem Artikel beschreiben wir den einen oder andern Tip.

Bild: Kastelen- die Burgruine mit der fantastischen Aussicht

Mit Pfeil und Bogen unterwegs

Ob Einzelpersonen oder Gruppen – es haben alle die Möglichkeit, den Bogenpark Nidwalden im Rinderbühl zu besuchen. Der traumhaft gelegene Bogenpark befindet sich auf der Stockhütte, welche mit der Gondelbahn ab Emmetten erreichbar ist.

Vom einfachen Erlernen der Schiesstechnik bis zum Ganztages-Event gibt es hier Angebote für den perfekten Bogenschiessevent. Der Parcours befindet sich auf 1'300 Metern in einem gut ausgeschilderten Waldgelände. Feste Schuhe und entsprechende Kleidung sind zu empfehlen. Kombibillette (Gondelbahn/Bogenpark) sind an der Talstation erhältlich.

Für die verdiente Pause unterwegs erwartet Sie eine grosse Familienfeuerstelle nach «Tier 15».

Es ist keine Bogenmiete möglich, eine eigene Ausrüstung ist notwendig.

Kastelen- die Burgruine mit der fantastischen Aussicht

Spazieren Sie durch den märchenhaften Buchenwald auf den Hügel zur Burgruine Kastelen Alberswil und geniessen Sie die Ruhe und das herrliche Panorama. Diese begehbare Burgruine aus dem 13. Jahrhundert ist die besterhaltene im Kanton Luzern. Von der Aussichtsplattform im Turminnern eröffnet sich Ihnen ein imposantes Panorama. Bei guter Sicht sehen Sie den Säntis, den Alpenkranz, den Jura und das Mittelland.

Schon in der Stein- u. Bronzezeit war die Erhebung des Kastelenhügels als Aussichtspunkt bekannt. Die Adelsgeschlechter haben hier ihren Besitz verwaltet und Freund und Feind von Weitem erblicken können. Vermutlich errichteten die Lenzburger auf Kastelen eine erste Erd-Holzburg. Der Kyburger Hartmann V. erbaute um 1250 den heutigen Wohnturm. 1273 ging der Besitz an die Habsburger. Kastelen trotzte 1375 dem Ansturm der Gugler und blieb auch im Sempacherkrieg 1386 verschont. 1645 übernahm der Stadtstaat Luzern die Burganlage. Der Zerfall der Burg beschleunigte sich durch das Entfernen der Dachziegel während des Bauernkrieges 1653. 1680 kaufte Reichsritter Franz von Sonnenberg die Burgliegenschaft samt Ruine. Zwei Jahre später erbaute sein Neffe Heinrich das Schloss Kastelen. Dies gehört bis heute der Familie von Sonnenberg. Die Bewohner der Kastelen konnten sich glücklich schätzen, denn sie verfügten mit dem Sodbrunnen über eigenes Wasser. Mit 57,6 Metern gehört der Sodbrunnen zu den tiefsten in der Schweiz. Dank einer speziellen Ausleuchtung können Sie als Besucher, den unterschiedlich strukturierten Schachtwänden entlang, bis auf den Wasserspiegel blicken.

Der Verein Burgruine Kastelen konnte die Burganlage aus dem Fideikommissgut der Familie Sonnenberg erwerben. Seither ist die mächtige Ruine fachgerecht restauriert worden. Seit 2006 ist der Turm wieder begehbar. Der beeindruckende „Turm im Turm“ lässt bereits den Aufstieg zum Erlebnis werden. Dabei können Sie sich die ehemaligen Räumlichkeiten vorstellen. Oben angekommen, bietet der Aussichtsturm ein imposantes Panorama. Bei guter Sicht betrachten Sie vom Säntis über den Alpenkranz bis zum Jura und über das Mittelland die nahe und weitere Umgebung.

Ein Besuch auf der Kastelen lohnt sich; besondere Veranstaltungen, wie die „Walpurgisnacht“ ziehen in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai nicht nur Hexen an!

Detektiv-Trail Stans

 Den Spuren von Detektiv Dachs folgen. Das interessante Abenteuer für Familien, Paare, Schulen und Gruppen. Gemeinsam gehen Sie auf Entdeckungsreise in Stans und lösen knifflige Rätsel an verschiedenen Posten.

Start ist am Bahnhof in Stans, von dort aus folgen Sie den Spuren von Detektiv Dachs anhand der Routenbeschreibungen. Auf dem Weg treffen Sie auf verschiedenste Rätsel, die Sie schlussendlich zum wertvollen Schatz bringen.

Die Schatzkarte ist bei der Zentralbahn im Reisezentrum Stans, via Detektiv Trail App oder auf der Webseite von Detektiv Trail erhältlich.

 

 

Kommentar erstellen