Satus Gränichen ist mit 93 noch immer top fit

Gränichen ist einer der sportlichsten Orte im Kanton Aargau. Gleich zwei Turnvereine sind hier daheim.

Bild: Satus-Riege «Fit for Dance»; Vereinsarchiv

TSV Gränichen und Satus Gränichen machen vieles richtig. Beide polysportiven Turnvereine haben zeitgemässe Angebote und gute Leute in der Führungsriege. Beide sind erfolgreich und beliebt, zumindest bei den Sportinteressierten in der mit 7700 Einwohnern mittelgrossen Ortschaft des Bezirks Aarau.

Satus mit 18 Riegen
Gegründet wurde Satus Gränichen 1928. Den rund 330 Vereinsangehörigen wird vom Vorschulalter  bis über das Rentenalter hinaus viel geboten. 18 Riegen weist der Verein auf, darunter eine Trendsportgruppe für Jugendliche. Erwachsene Frauen ab 25 sind in der Riege «Fit for Dance» willkommen. Choreographien, trendige Tanzstyles und Aerobic-Elemente werden eingeübt, Spiele und Outdoor-Aktivitäten eingestreut. Als 18. Riege führte der Verein 2017 «Polysport Mix» ein.

Aller guten Dinge sind sieben
Bei Satus Gränichen hat die Zahl 7 besondere Bedeutung. Jährlich unternimmt man sieben vereinsinterne Anlässe wie Bergtour oder Skiweekend. Zudem finden sieben öffentliche Anlässe im Jahr statt, darunter als Jahreshöhepunkt die Abendunterhaltung.

Wichtige Einnahmequelle
Die jährliche Abendunterhaltung – eine abendfüllende Show mit Riegen-Darbietungen in der Mehrzweckhalle samt Nachtessen – hat nicht nur grosse Tradition. Sie ist auch ein Publikumsmagnet und eine wichtige Einnahmequelle des Vereins. Fast zwei Drittel der jährlichen Budgeteinnahmen kommen bei der Abendunterhaltung zusammen. Auch dieses Jahr war die Abendunterhaltung ein voller Erfolg Zuschauer wie die Akteure waren überwältigt.

Kommentar erstellen